Fondue auf über 3600müm

Das letzte „Mitbringsel“ aus der Schweiz haben wir bis zum Schluss aufbewahrt… oder aufgeschoben?
Am Abend vor dem erneuten Tandemstart in La Paz haben wir das letzte Stück „Heimat“,
welche uns Judith & Curdin mitgebracht haben, genossen.
Hoch auf dem Hoteldach wurde zugleich das Benzin, welches wir in Mexico City gekauft haben getestet. 😉
Das Tandem haben wir schlussendlich gekriegt, alles  noch ganz und bereits zusammengebaut, sind wir nun bereit. Jetzt kann es morgen losgehen.
Wir freuen uns aufs weitere Trampen und sagen hiermit auch nochmals danke nach Chur…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.