Von vorbeifahrenden Autos gestoppt…

Serene und Michael sind uns bereits im Salzhotel nach der Salar Überquerung begegnet. Sie haben im gleichen Hotel mit ihrer Jeeptour angehalten und so konnten wir auch noch in das „Museum“ hineinspazieren welches extra für die Tour geöffnet wurde. Es war vor allem ein Geschenkshop…
Später haben sie dann in Salta ein Auto gemietet und die Gegend auf eigene Faust ausgekundschaftet. Dabei haben sie uns Armen auf dem Tandem gesehen…
Serene ist von Singapur und Michael von Östereich.

Am nächsten Tag waren wir gemütlich am „Berg“ hochfahren, als ein Wagen welcher uns zuvor überholte anhielt. Leider war auch dieses Auto zu klein für all unser Gepäck mit Tandem… 😉
Edith und Otto (aus der Schweiz) haben bereits zwei mal von uns gehört und uns jetzt auch getroffen. Sie lassen ihre grosse Reise von 1977/79 nochmals aufleben und besuchen Menschen welche sie damals getroffen haben und den Kontakt bis heute noch aufrecht erhalten konnten. Damals waren sie mit einem eigenen Bus von Ushuaia bis nach Alaska unterwegs…
Wir haben schon einige Male gedacht, dass zu dieser Zeit noch einiges anders war und es bestimmt nicht so einfach war, wie es heute ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.