10’000km gestrampelt – jetzt mit dem Hippie in Australien

Markus entlarvte Monika auf dem Campingplatz in Jindabyne aufgrund der Mammutjacke als Schweizerin.
Bei einem Glas Wein erfuhren wir mehr über seine 10 monatige Reise durch die Welt. Nach Velofahren in Südamerika und Neuseeland (und 2 Wochen in Australien), stieg er in Australien für einen Monat aufs Büssli um! Wir haben uns danach zwei mal getroffen und sind ein paar Tage zusammen gereist. So genossen wir Apéro und Abendessen zusammen, gingen Kajak fahren und sahen uns Wasserfälle an ;-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.