Mit dem Tandem der Sonne hinterher.
RSS Icon

  • Malaysia – truly Asia

    Geschrieben am 15. April 2011 mm Keine Kommentare

    Via Kapstadt sind wir in 22h nach Kuala Lumpur geflogen, d.h. wir waren faktisch auch in Afrika. Einen Bericht über diese 1.5 Stunden Aufenthalt sparen wir uns. 😉

    Kuala Lumpur meistens einfach KL genannt, wurde unsere Basis für das Gepäck. Wir liessen unser Tandem, Küchenutensilien, Schlafsäcke, Zelt usw. im Hotel, so dass wir richtige Backpacker wurden.
    Den dazugehörigen Rucksack brachten Oli & Olivia, welche die letzten drei Tage ihrer Ferien für uns opferten. Zusammen machten wir ein bisschen „Sightseeing“, und genossen die Vorzüge des Swiss Garden Hotels, in welchem die Beiden sich einquartierten, wie z.B. den Pool und das unschlagbare Frühstückbuffet (inkl. Zopf). 😉 Nach diesen drei kurzen aber schönen Tagen verabschiedeten wir uns bereits wieder. Nebenbei erwähnt, sie sind die beiden, welche am meisten Gästebuchzeichnungen erstellt haben. 😉

    Wir waren bereits eine Woche in KL als Anita (Monikas Schwester) aus der schönen Schweiz kam um mit uns 2.5 Wochen Malaysia zu bereisen.
    Auf dem Weg zu Strand, Meer und Sonne, machten wir halt in den Cameron Highlands. Dieses Hochland ist bekannt für Teefelder, welche wie ein riesiger Teppich die hügelige Landschaft bedecken. Ein unglaublich schöner Anblick. Die Teebäume welche auf Buschhöhe gestutzt sind, werden mit einer Vakuum-Schneidmaschine geschnitten. Dadurch entsteht die sehr regelmässige Oberfläche.

    Im Minibus fuhren wir nach Kuala Besut. Dieses Dorf war der Startpunkt für die abenteuerlichste und gefährlichste Bootsüberfahrt die wir bis anhin erleben durften. Beim losfahren rief der Kapitän:”Es wird nass werden! Die See ist sehr rauh heute!“ Weiterlesen »