Mit dem Tandem der Sonne hinterher.
RSS Icon

  • Eine Woche unterwegs und noch kein Gramm leichter…

    Geschrieben am 11. April 2010 mm Keine Kommentare

    Vor einer Woche sind wir zusammen mit Vreni, Emil, Annette und Dani im Sägelhof gestartet. Wir freuten uns sehr darüber, dass einige Freunde zum Winken vorbei gekommen sind.

    Nach 100 Metern stoppten wir bereits zum ersten Mal um uns von Martin und Sibylle zu verabschieden. Der Zufall wollte es, dass sie genau am selben Tag zu ihrer „ostwärts-Reise“ aufbrachen. Mal sehen wer zuerst über den Tellerrand fällt ;-)!

    Am 2. Tag verabschiedeten wir uns in Basel von Annette und Dani, am 3. im französischen Ottmarsheim von Vreni und Emil. Danach gings alleine der Weinstrasse entlang Richtung Strasbourg. Die vielen schönen Städte (Colmar, Equisheim, Riquewihr… und eben Strasbourg) sorgten dafür, dass wir wirklich nur gemütlich vorwärts kamen. Dank der vielen Pain au chocolats, Crèpes, Gauffres etc. konnten wir unser Gewicht bis jetzt halten ;-)!

    Was uns besonders aufgefallen ist:

    • Im April kann es doch noch sehr kalt sein!
    • Die elsässische Kombination Französisch-Deutsch ist lustig – „Rue  Kirschleger“, „Quai Sturm“, „Avenue Herrenschmidt“!
    • Die Franzosen bestehen auf ihr Baguette obwohl sie doch so gutes Brot hätten!
    • Die Reiseroutine hat sich noch nicht ganz eingestellt 😉 (packen, PC, wer macht was…)!
    • Auch Backsteinfassaden haben bereits ihren Reiz ;-)!
    • 6 Toiletten und eine grosse Rolle Toilettenpapier im Gang! Grosse Herausforderung wenns mal eilt!
    • WIR GENIESSEN ES UND HOFFEN AUF BALDIGE WARME FINGER!!
  • Unsere erste Woche in Bildern

    Geschrieben am 10. April 2010 mm Keine Kommentare